Mi, 20. März 2019
06.03.2019 13:30

Tiroler Akademie

Erfolgreiche Schmiede für junge Journalisten

Seit sechs Jahren bietet die Tiroler Journalismusakademie eine umfassende Ausbildung in Innsbruck an. Erstmals kam es im Zuge der zweiten Vollversammlung zu einem Wechsel im Vereinsvorstand. Außerdem wurde verkündet, dass der nächste Lehrgang von 26. August bis 27. September stattfindet!

Das Erfolgsrezepte der Journalismusakademie ist ein breiter Schulterschluss von Tiroler Medien und Institutionen, denen eine professionelle Ausbildung im Land ein Anliegen ist. „Von den 72 Absolventen sind die Hälfte in journalistischen bzw. journalismusnahen Berufen tätig“, sagte Lehrgangsleiter Ronald Zecha.

Vier neue Mitglieder wurden ins Amt gehoben
Die folgenden vier Mitglieder, die seit der Geburtsstunde dabei waren und sich nun zurückziehen, wurden am Montag vom Vereinspräsidenten Hermann Petz sowie von Zecha mit einer exklusiv von den Swarovski-Kristallwelten zur Verfügung gestellten Kristall-Skulptur geehrt: Walther Prüller, Helmut Krieghofer, Jürgen Bodenseer sowie Reinhard Schretter.

Start des nächsten Lehrganges im August
Den scheidenden Vereinsvorständen folgen nunmehr Claus Meinert, Chefredakteur der „Tiroler Krone“, Robert Unterweger (ORF), WK-Präsident Christoph Walser sowie IV-Präsident Christoph Swarovski nach. Der nächste Lehrgang der Journalismusakademie findet von 26. August bis 27. September statt. Weitere Infos unter: www.journalismusakademie.com

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Islamisten, Neonazis
Katia Wagner: Terror - was dürfen die Medien?
Video Show Brennpunkt
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Vor dem CAS
Financial Fairplay: PSG „gewinnt“ gegen UEFA!
Fußball International
„Alte Liebe zu Altach“
Neuer Altach-Trainer Pastoor setzt auf Kontinuität
Fußball National
Verspannungen lindern
Gassigehen gegen Kreuzweh
Gesund & Fit
Tirol Wetter
-3° / 11°
heiter
-3° / 10°
heiter
-5° / 7°
wolkenlos
-4° / 10°
heiter
-5° / 11°
wolkenlos

Newsletter