Hinweise erbeten

70.000 Euro in Linzer Park gefunden

Die Polizei ist auf der Suche nach dem Besitzer von 70.000 Euro! Im Sommer des Vorjahres wurde eine Handkasse mit diesem extrem hohen Geldwert in einem Park gefunden.

Die Stadt Linz sucht den Besitzer eines außergewöhnlich wertvollen Fundstücks: Im Sommer des Vorjahres war eine Handkasse mit 70.000 Euro Bargeld in der Breitwiesergutstraße entdeckt und bei der Polizeiinspektion Lenaupark abgegeben worden. Sollte sich binnen eines Jahres der rechtmäßige Eigentümer nicht melden, darf sich der ehrliche Finder über das Geld freuen.

Keine Hinweise auf kriminelle Machenschaften
Nach dem Fund am 18. Juli 2018 hatte die Polizei ermittelt, aber keinen Hinweis gefunden, dass das Geld im Zusammenhang mit kriminellen Machenschaften im In- oder Ausland stehen könnte. Daher wurde die Handkasse auf Anordnung der Staatsanwaltschaft der Fundbehörde übergeben.

Hinweise erbeten
Diese sucht nun nach dem Eigentümer bzw. nach Personen, die Hinweise zu dem Fall geben können. Sie werden gebeten, sich beim BürgerInnen-Service unter 0732 7070 2240 oder per Mail an dessen Leiterin unter gabriele.ambach@mag.linz.at zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol