05.03.2019 08:00 |

Skitag für Schüler

Lawinenkurs: Spaß haben mit Hirn im freien Gelände

Der Skinachwuchs mag es gerne wild, doch „Köpfchen“ sollte im Gelände immer dabei sein. Ein Skitag mit Experten in Alpbach zeigte Schülern aus Wörgl, worauf es ankommt.

David aus Söll ist es egal, ob die Pisten perfekt präpariert wie ein Bügelbrett sind – „Springen im Tiefschnee, dann macht Skifahren Spaß“, lacht der Schüler der Sport-Mittelschule Wörgl, deren Schwerpunkt eigentlich Fußball ist. Und Kollege Christopher aus Fügen ergänzt: „Richtig taugt’s mir nur im Gelände – seit heuer habe ich auch Pieps, Schaufel und Sonde.“

Ohne Wissen ist Ausrüstung nutzlos
Die beste Ausrüstung hilft aber nichts, wenn das nötige Wissen fehlt. Daher lud das Ski Juwel Alpbachtal-Wildschönau die 13- bis 14-Jährigen zum Lawinenkurs mit Bergführer Markus Kogler und dem staatlich geprüften Skilehrer Richard Maierl ein. Die Klasse hatte den lehrreichen Skitag beim Gewinnspiel im Zuge des heurigen „Open Faces Freeride Bewerbes“ gewonnen.

Wo ist die Nordseite?
„70 Prozent der Unfälle passieren in nördlichen Hängen“, erzählen die Experten. Doch wo ist Norden? Ein Blick auf die apere Südseite im Alpbachtal hilft bei der Orientierung – aha. Und zu ihrer Überraschung erfuhren die jungen Freeride-Fans auch, dass mehr Unglücke in schneearmen Wintern passieren.

Risiko ab 30 Grad
Einige Schwünge weiter wartet freies Gelände. „Bitte schätzt die Neigung“, fordert Kogler. Und erntet Zahlen zwischen 20 und 80 Prozent. „Ab 30 Grad beginnen die Lawinen“, erklärt der Bergführer mit Blick auf den Hang, der etwa so steil ist. Spaß macht den Jugendlichen dann das Graben eines Schneeprofils. Die Experten legen einen kleinen Turm aus Schnee frei – bleibt er trotz den Schlägen mit der Schaufel intakt, ist auch der Hang stabil. Am Ende haben die Schüler einiges gelernt, vieles wird schnell wieder vergessen sein. „Aber eine Basis ist gelegt“, begründet Bergbahn-Chef Reinhard Wieser den kostenlosen Skitag.

Andreas Moser
Andreas Moser

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
So gut war noch keiner
1. Rekord für Bullen-Coach Marsch: „Ein Wahnsinn“
Fußball National
Eindringling adoptiert
Giftiger Skorpion in Küche erschreckte Familie
Oberösterreich
Gespräche stocken
10 Mille: „Bankdrücker“ Götze für BVB zu teuer?
Fußball International
Pfotenhilfe auf Rädern
„Bello“ darf bleiben!
Gesund & Fit
Paradies der Maori
Neuseeland: Am anderen Ende der Welt
Reisen & Urlaub
Tirol Wetter
15° / 27°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 27°
Gewitter

Newsletter