23.02.2019 06:59 |

Respekt vor Helfern

Bub putzt Feuerwehrmännern den Schnee von Uniform

Eigentlich war der Schnee für die Chinesen in diesem Winter eher eine Ausnahmeerscheinung, ein Temperatursturz hat nun vor Kurzem doch noch weiße Pracht mit sich gebracht. Für eine wirklich berührende Szene sorgte ein Bub, der einer Gruppe Feuerwehrmänner, die an einer verschneiten Straße Wache stehen musste, den Schnee von der Uniform putzte, wie in einem Video zu sehen ist.

Manchmal sind es die kleinen Gesten, die Großes bewirken können: Das beweist auch die Aktion des Buben in Ningxia, einer autonomen Provinz im Nordwesten Chinas.

Wie auch in anderen Teilen des riesigen Landes hatte ein Temperatursturz vor wenigen Tagen für jede Menge Schneefall gesorgt. Die weiße Landschaft begeisterte viele Chinesen und wurde zu einem beliebten Fotomotiv - die verschneiten Straßen sorgten aber zugleich erwartungsgemäß für Verkehrsprobleme.

So standen dann in Ningxia an einer stark befahrenen Straße fünf Feuerwehrmänner neben ihrem Einsatzfahrzeug am verschneiten Fahrbahnrand Wache. Während die Männer wie Gardesoldaten strammstehen, kommt plötzlich der Bub ins Bild, wie auf den Videoaufnahmen zu sehen.

Der Teenager stellt sich hinter die Einsatzkräfte und beginnt unaufgefordert, den Männern den Schnee von der Uniform zu putzen. Er zeigt damit zur Freude vieler Internetuser Respekt für den Einsatz der Feuerwehrleute unter solch widrigen Wetterbedingungen …

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter