Sa, 23. Februar 2019
08.02.2019 21:13

Vorfall in Innsbruck

Erst den Hund beschimpft, dann dem Herrl gedroht

Zu einem kuriosen, wenn nicht ungefährlichen Vorfall kam es am Freitagnachmittag in Innsbruck: Ein unbekannter Täter beschimpfte offenbar grundlos den Hund eines Spaziergängers. Als dieser den fremden Mann fragte, ob er nicht normal sei, zückte der Täter ein Messer und warf mit Drohungen um sich!

Die Prinz-Eugen-Straße wurde am Freitag um 15.40 Uhr Schauplatz des kuriosen Zwischenfalls: Ein 60-jähriger Einheimischer führte dort seinen Hund Gassi, als ein fremder Mann plötzlich begann, das Tier zu beschimpfen. Der Spaziergänger war offenbar nicht auf den Mund gefallen und fragte den Mann laut Polizei, ob dieser denn nicht normal sei. Eine Frage, die offenbar zur völligen Eskalation des Täters führte.

Messer gezückt
Als Antwort zückte dieser nämlich ein rund zehn Zentimeter langes Klappmesser und drohte dem Passanten mit dem „Abstechen“. Daraufhin ergriff der Unbekannte die Flucht in einen Innenhof. Der Spaziergänger blieb zum Glück unverletzt.

Täterbeschreibung
Der Unbekannte sei zwischen 170 und 175 Zentimeter groß, ca. 35-40 Jahre alt, mit normaler Statur und dunklen, kurzen Haaren, wobei es sich nicht um einen Kurzhaarschnitt gehandelt habe.

Er sei Inländer, der Tiroler Diakekt sprach, war bekleidet mit einer dunkelblauen Winterjacke, dunkler Hose, dunklem Rucksack und trug eine mitgeführte weiß-blaue Tasche bei sich, in der sich offenbar Holzscheiter befanden. 
Hinweise an die Polizeidienststelle Reichenau unter: 059133/7588

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Schütze verhaftet
Zwei Verletzte nach Schüssen bei Streit
Niederösterreich
Großeinsatz für Retter
Zwei Todesopfer bei Lawinenabgängen in Tirol
Österreich
Kicker mit Beinbruch
Horror-Verletzung sorgt für Schock bei der Admira!
Fußball National
Etwas unerwartet
0:0! Ratloser WAC kommt nicht gegen Altach an
Fußball National
Schmidt-Doppelpack
Admira schießt Innsbruck aus dem Stadion
Fußball National
Primera Division
Messi-Triplepack bei Barcelonas 4:2 gegen Sevilla
Fußball International
Krise bei Kultklub
Rücktritt! Schalke-Manager Christian Heidel geht
Fußball International
Kran im Einsatz
92-jähriger Autofahrer überrollt Fußgängerin
Niederösterreich
Deutsche Bundesliga
Bayern punktgleich mit Dortmund - Onisiwo glänzt
Fußball International
Tirol Wetter
-1° / 7°
heiter
-1° / 8°
wolkig
-4° / 4°
heiter
-1° / 7°
heiter
-2° / 7°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.