31.01.2019 08:23 |

Kohlegrill?

Grande: Spott für falsch geschriebenes Tattoo

Mit einem falsch geschriebenen Tattoo hat sich Popstar Ariana Grande blamiert. Die US-Sängerin wollte sich eigentlich mit japanischen Schriftzeichen den Namen ihrer Hit-Single „7 Rings“ auf die Handfläche tätowieren - heraus kam aber das Wort „shichirin“, ein kleiner japanischer Kohlegrill. Internetnutzer machten die 25-Jährige, passenderweise eine Veganerin, schnell auf den Fehler aufmerksam.

In später gelöschten Tweets räumte Grande das Missgeschick ein; es fehle ein Symbol. Sie betonte aber, lange werde die Tätowierung ohnehin nicht halten - an der Handinnenfläche wächst die Haut schneller nach, Tattoos werden deswegen unscharf.

Internetnutzer reagierten mit Spott auf den Fehler, witzelten „Stell dir vor, du lässt dir einen Barbecue-Grill auf deine Handfläche tätowieren“, „Oopsie-doopsie“ oder „Ariana Grande hat Hot Dogs als Finger ...“.

Grandes Hit „7 Rings“ ist auf YouTube mehr als 100 Millionen Mal angeschaut worden und stürmte an die Spitze der US-Charts. Im letzten Jahr machte die Sängerin zudem mit ihrer Blitzverlobung und der ebenso schnellen Trennung von US-Komiker Pete Davidson Schlagzeilen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol