In Lichtenberg:

Fische im Wert von mehreren 10.000 Euro gestohlen

Besonders wertvolle Fische wurden in Altlichtenberg gestohlen: Die etwa 400 abgängigen Störe sind laut den Geschädigten mehrere 10.000 Euro wert, da die Zucht mit Stören sehr selten sei und die Fische, inklusive Kaviar, sehr hochwertig seien. Die Polizei bittet um Hinweise.

Im Zeitraum 1. November 2018 bis 8. Dezember 2018 wurden etwa 400 Stück Störe von unbekannten Tätern aus einem Fischteich in Altlichtenberg gestohlen. Die gestohlenen Fische haben einen Wert von mehreren Zehntausend Euro.

Verkauf würde auffallen
Laut dem Geschädigten würde es in Österreich sofort auffallen, wenn man Störe zum Verkauf anbieten wolle, da die Zucht mit Stören sehr selten sei und die Fische, inklusive Kaviar, sehr hochwertig seien.

Hinweise erbeten
Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Gramastetten unter der Nummer 059133/4334

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.