So, 17. Februar 2019
29.01.2019 12:53

Royaler Nachwuchs

Geschlecht verraten? Meghan bekommt ein ...

Ein Vertrauter des britischen Königshauses scheint sich wohl verplappert zu haben. Denn neuerdings macht ein Gerücht um das mögliche Geschlecht des Babys von Prinz Harry und seiner Meghan macht die Runde ...

Am 19. Mai letzten Jahres gaben sich Prinz Harry und Meghan Markle das Jawort auf Windsor Castle. Spätestens seit diesem Tag steht der Bauch der ehemaligen „Suits“-Darstellerin im Fokus des Interesses. Zuerst spekulierte die ganze Welt, ob ein Baby darin heranwächst und jetzt - wo das unübersehbar der Fall ist -, welches Geschlecht es hat.

Der Plan des Paares, sich selbst damit überraschen zu lassen, wurde angeblich durch einen pränatalen Bluttest durchkreuzt. Obwohl offiziell nur der engste Kreis einweiht wurde, gelangte - wie so oft - die private Information nun an die Presse. Meghan soll ein Mädchen erwarten!

Hebamme: „Wegen Bauchform eher männlich“
Ein Mädchen stand auch schon im Vorfeld bei den Wettbüros hoch im Kurs - doch ausgerechnet eine Hebamme ist anderer Meinung. Amanda Bude, Gründerin der „Groovy Babies“, ließ nämlich im Gespräch mit dem britischen „Body & Soul Magazin“ ihre Erfahrung sprechen. Ihr zufolge könne man anhand der Bauchform das Geschlecht erkennen: ein runder, tiefliegender Bauch sei ein Zeichen für ein Mädchen und ein spitzer, hoher für einen Buben. Daher sei sie überzeugt, Prinz Harry und die Herzogin von Sussex würden männlichen Nachwuchs bekommen.

Wissenschaftlich bestätigt ist diese Theorie allerdings nicht. Im Gegenteil, Steve Robson, Professor des Royal College of Obstetricians and Gynaecologists (Geburtshelfern und Gynäkologen), äußert sich ganz deutlich zu diesem Thema: „Die Art, wie eine Frau ihr Kind trägt, hat einzig und allein mit der Größe des Babys zu tun. Ein hoher Bauch deutet auf ein großes Kind hin, während ein tiefliegender auf ein kleines schließen lässt.“

Ob Mädchen oder Junge - die Freude steht den werdenden Eltern ins Gesicht geschrieben. Und Ende April, Anfang Mai wird das royale Geheimnis endgültig gelüftet.

Jasmin Newman
Jasmin Newman

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Messi-Elfer reicht: Barcelona besiegt Valladolid!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Tor bei Sieg für gnadenloses RB Leipzig!
Fußball International
Zu prüde für Bibi
Iran-TV strich Bayern-Kick, weil Steinhaus pfiff!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Werder „klaut“ in letzter Sekunde Remis in Berlin!
Fußball International
Fotos ärgern Zaniolo
Roms „Wunderkind“ zu Mutter: „Hör auf, du bist 40“
Fußball International
Gottesdienst geplant
Abschied: Trauerfeier für Sala in Argentinien
Fußball International
Passant als Retter
Frau stürzte mit zwei Kindern in Wienfluss
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.