27.01.2019 18:22 |

Umzugswagen getroffen

Schussunfall bei Faschingsumzug: Acht Verletzte

Bei einem Schussunfall auf einen Faschingsumzug im Tiroler Volders sind am Samstag acht Menschen im Alter von 17 bis 30 Jahren erheblich verletzt worden. Ein Teilnehmer (38) schoss aus einer Schrotflinte eine Platzpatrone ab und traf dabei den hölzernen Aufbau eines Umzugswagens. Splitter flogen ins Innere des Wagens und verletzten dort die Einheimischen.

Der 38-jährige Umzugsteilnehmer der „Bärengruppe“ feuerte seine Schrotflinte - die er vom 41-jährigen Eigentümer (ebenfalls ein Gruppenmitglied) zuvor erhalten hatte - gegen 16 Uhr zu nahe an dem vorbeifahrenden Umzugswagen ab. Dabei dürfte er den Lauf der Waffe zu dicht an die Seitenwand des Wagens gehalten haben.

Durch den Druck der Alarmpatrone wurde ein Brett der Seitenwand durchschlagen, dabei wurden zahlreiche Holzsplitter in das Innere des Wagens geschleudert. Dort hielten sich zu diesem Zeitpunkt etwa 20 Personen einer Gruppe und auch Gäste auf.

Gesichtsverletzungen und Knalltrauma
Durch die Holzsplitter bzw. den Geschossknall wurden folglich acht Personen im Alter zwischen 17 und 30 Jahren erheblich verletzt - drei Opfer erlitten Gesichtsverletzungen, fünf ein Knalltrauma. Die Verletzten wurden in die Kliniken nach Innsbruck und Hall eingeliefert.

Flinte sichergestellt
Die verwendete Flinte samt Munition wurde von der Polizei sichergestellt. Der 38-jährige Schütze wurde bereits einvernommen, gegen ihn sowie gegen den Eigentümer der Waffe wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Weitere Erhebungen sind noch im Gange.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 16°
einzelne Regenschauer
2° / 14°
leichter Regen
3° / 12°
Regen
4° / 15°
leichter Regen
2° / 17°
stark bewölkt