21.01.2019 22:51 |

Entscheidung im Sommer

Zieht die Klagenfurter Messe jetzt zum Flughafen?

Jahresbilanz zogen die Kärntner Messen, die 2018 bei 13 Messen mehr als 200.000 Besucher zählten und einen Umsatz von 8,2 Millionen Euro erzielten. Die Wertschöpfung für Klagenfurt liegt bei 57 Millionen Euro. Heftig diskutiert wird ein möglicher neuer Standort, eine Studie wird in Auftrag gegeben.

„Die Messe ist eine lebendige, multifunktionelle Innenstadt-Immobilie, wir beleben die Stadt von innen her“, so Bernhard Erler, der neue Messe-Geschäftsführer. Trotzdem ist die Entscheidung, ob es einen anderen Standort geben wird, noch nicht gefallen. Eine Alternative wäre das Flughafengelände.

Zieht die Messe zum Flughafen?
„Wir werden im Februar eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben. Ein externes Büro soll die Vor- und Nachteile beider Varianten aufzeigen“, meint Stadtchefin und Messepräsidentin Maria-Luise Mathiaschitz. Erste Resultate soll es im Sommer geben, bis Jahresende ein Endergebnis.

Neben den Eigenmessen gab’s 2018 auch 206 Gastveranstaltungen am Messegelände, 150.000 Besucher wurden dabei zusätzlich gezählt. Los geht das Messejahr 2019 mit der Kärntner Lehrlingsmesse von 31. Jänner bis 2. Februar.

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Coutinho-Leihgebühr
Rummenigge: „8,5 Mio. Euro ein Freundschaftspreis“
Fußball International
Nach Crash eingeklemmt
Mutter und Tochter in Wrack aus Bach gehoben
Steiermark

Newsletter