08.01.2019 05:45 |

„Du bist Grafenstein“

Neue Beschwerde-App kommt in Grafenstein gut an

Die Aufmerksamkeit der Bewohner ist gefragt: Mitte Oktober hat die Gemeinde die App „Du bist Grafenstein“ eingerichtet. Sie bietet allen die Möglichkeit, Mängel aufzuzeigen. Und schon nach wenigen Monaten haben die Verantwortlichen feststellen können, dass dieser Service gut angenommen wird.

„Vor allem junge Leute nutzen diese App“, sagt Bürgermeister Stefan Deutschmann. Sie können diverse Mängel im Gemeindegebiet aufzeigen. Wenn jemandem auffällt, das Dreck am Straßenrand liegt, die Straße Löcher und Risse hat, eine Straßenlaterne kaputt ist, dann braucht er das nur zu posten. Deutschmann: „Die Leute senden meist auch Fotos mit.“

Das Ziel der von Amtsleiter Andreas Tischler initiierten App: Bürger sollen aktiv mitwirken, mitreden und mitgestalten.

Grafenstein: App funktioniert gut
Amtsleiter-Stellvertreter Michael Holzer: „Es funktioniert ganz gut. So wissen wir rascher Bescheid, wenn es etwas zu tun gibt.“ Außerdem stünden den Usern auch ein „Ideen-Finder“ und ein „Meinungsmacher“ für zusätzliche Anregungen zur Verfügung.

Gerlinde Schager, Kärntner Krone

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: HAALAND! Salzburg führt mit erstem Torschuss
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball
Inter nur 1:1
Champions League LIVE: Barca muss in Dortmund ran
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter