31.12.2018 08:24 |

Verdächtiger gefasst

Dartspiel endet mit Messerstich in Oberkörper

Ein blutiges Ende hat am Sonntagabend eine Dartpartie in Schwaz in Tirol genommen. Zwei Kroaten gerieten sich während des Pfeilwurfspiels derart in die Haare, dass einer ein Messer zückte und zustach. Das 41-jährige Opfer, das eine zehn Zentimeter tiefe Wunde erlitt, wurde notärztlich behandelt und ins Krankenhaus gebracht, das es aber auf eigenen Wunsch wieder verließ.

Gegen 23.20 Uhr wurde die Polizei in Schwaz darüber informiert, dass einem Mann im Eingangsbereich eines Cafés eine Stichverletzung zugefügt worden sei. Beim Opfer handelte es sich um einen 41-jährigen Kroaten. Vom zunächst unbekannten Täter war nichts zu sehen, er war in Richtung Innenstadt zu Fuß geflüchtet.

62-Jähriger zückt plötzlich Klappmesser
Laut Zeugen war es im Verlauf des Abends beim Dartspielen zwischen dem Opfer und dem ebenfalls aus Kroatien stammenden 62-jährigen Mann zunächst zu einer Meinungsverschiedenheit und verbalen Auseinandersetzung gekommen. Im Eingangsbereich des Lokals ging es dann aber richtig zur Sache: Zunächst flogen die Fäuste, ehe der 62-Jährige ein Messer aus seiner Jackentasche zog und dem 41-Jährigen in den Oberkörper stach.

Fahndung rasch erfolgreich
Im Rahmen einer Fahndung konnte zunächst die Identität des Beschuldigten geklärt und dieser auch in Schwaz angetroffen werden. Nach anfänglichem Leugnen gab der Beschuldigte den Streit mit dem Opfer zu. Im Pkw des mutmaßlichen Täters wurde im Ablagefach unter dem Fahrersitz ein geöffnetes Klappmesser gefunden. Der 62-Jährige wurde von den Beamten der Polizeiinspektion Schwaz festgenommen.

Opfer verlässt Krankenhaus auf eigenes Risiko
Das Opfer wurde ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert, wo laut Polizeiaussagen eine ca. zehn Zentimeter tiefe Stichwunde an der linken Körperseite festgestellt wurde. Der 41-jährige Kroate verließ aber auf eigenes Risiko das Krankenhaus.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
13° / 13°
starker Regen
10° / 12°
starker Regen
9° / 12°
starker Regen
12° / 12°
starker Regen
9° / 15°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter