Tierlieb:

Feuerwehr rettete Katze von Baum

Mit großem Aufwand gingen die Feuerwehrleute in Ebreichsdorf, Bezirk Baden, bei einer Katzen-Rettung im Siedlungsgebiet vor. Die Samtpfote saß nämlich in zehn Metern Höhe auf einem Baum fest. Dreh- und Steckleiter kamen zum Einsatz, doch die Katze zeigte sich nach der beherzten Rettung höchst undankbar

Kein Vor und kein Zurück gab es am Samstag für einen herrenlosen Stubentiger in Ebreichsdorf. Die Katze saß auf einem Baum fest und miaute bitterlich. Sie musste in Rücksprache mit den Grundeigentümern von den Florianis gerettet werden. Das Tier wurde zwar unverletzt geborgen, büxte jedoch wenig später wieder wieder aus und verkroch sich im Gebüsch - verschwunden.

Nach einer Stunde konnten die Kameraden wieder in ihre Zentrale einrücken.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen