15.12.2018 07:36 |

Prozess in Innsbruck

Trotz Haftstrafe erneut Flüchtlinge geschleppt

Ein Schlepperring, der Hunderte Migranten über den Brenner geschleust haben soll, wurde vor kurzem in Como zerschlagen. Zufällig saß am Freitag ein seit Jahren in dieser italienischen Stadt lebender Syrer in Innsbruck vor Gericht. Er hatte fünf Illegale im Auto.

„Ich brauchte Geld“, rechtfertigte sich der Angeklagte. 3500 Euro wurden dem 31-Jährigen angeblich für diese eine Fahrt versprochen. Doch bei Matrei war für den Wagen mit fünf Palästinensern Endstation und der Syrer wurde verhaftet. Nicht zum ersten Mal: In Frankreich saß er wegen Schlepperei bereits in Haft. „Sonst habe ich aber nie so etwas gemacht“, schwor der Familienvater. Der Schöffensenat verurteilte ihn nicht rechtskräftig zu zweieinhalb Jahren Gefängnis. Dass der Mann Mitglied einer kriminellen Bande ist, konnte aber nicht nachgewiesen werden, obwohl eine Sprachnachricht sowie ein Gespräch, das einer der Palästinenser mitgehört haben will, eigentlich auf mehrere Schlepperfahrten schließen lassen.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 26°
wolkig
13° / 25°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
heiter
13° / 27°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter