08.12.2018 07:33 |

Raufereien in Altstadt

Blutige Angriffe mit Glühweintasse und Flasche

Blutig haben in der Nacht auf Samstag zwei Auseinandersetzungen in der Innsbrucker Altstadt geendet! Einem 20-Jährigen wurde im Zuge eines Streits eine Glühweintasse über den Kopf gezogen. Das Opfer erlitt dabei Schnittverletzungen. Einige Stunden später attackierte ein Deutscher (24) einen Einheimischen mit einer Bierflasche. Bereits am Nachmittag war ein 15-Jähriger von einem Unbekannten mit Schlägen traktiert worden.

Zur ersten Attacke kam es kurz vor 19.30 Uhr. Ein derzeit noch Unbekannter, der mit einem 20-Jährigen in einem Altstadtlokal in Streit geraten war, griff zu seiner Glühweintasse und zog diese seinem Kontrahenten über den Kopf. Der rabiate Angreifer ergriff die Flucht - eine Fahndung verlief erfolglos. „Das Opfer erlitt eine Schnittwunde am Kopf und musste mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden“, heißt es vonseiten der Polizei.

Bierflaschen-Attacke: Verdächtiger gefasst
Kurz nach 1.30 Uhr kam es in einem anderen Lokal zu einer weiteren Attacke. Ein 22-jähriger Innsbrucker wurde mit einer Bierflasche im Bereich des Kopfes angegriffen. Der mutmaßliche Täter - ein 24-jähriger Deutscher - war zunächst geflüchtet, konnte aber wenig später von der Polizei gefasst und vorübergehend festgenommen werden. Der 22-Jährige wurde erheblich verletzt - auch er wurde in die Klinik gebracht.

Bereits am späten Nachmittag war ein 15-Jähriger im Stadtteil Pradl auf dem Gehsteig von einem Unbekannten mit Schlägen gegen Gesicht und Körper angegriffen worden. Das Opfer stürzte gegen ein Gebäudefenster, das zu Bruch ging. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International
Tirol Wetter
13° / 20°
leichter Regen
12° / 19°
bedeckt
12° / 16°
starker Regen
12° / 19°
bedeckt
16° / 22°
leichter Regen

Newsletter