05.12.2018 12:06 |

Katschberg-Wetterhahn

Kräht der Hahn südwärts kommt Schnee vom Norden

„Morgenrot-Schlechtwetterbot“: Dieser Wetterhahn vom Katschberg kündigte am Krampusmorgen einen Wetterumschwung an. Es sah aus, als ob von Norden her Schnee wehen könnte. Viele hoffen sogar darauf. . .

Vielleicht kommt zumindest auf den Bergen wieder etwas Neuschnee dazu. Dieser wäre dringend notwendig nach den warmen Tagen. Denn die Skigebiete sind zwar seit dem Wochenende offen und werden beschneit - echter Naturschnee fühlt sich unter den Brettln jedoch ungleich besser an. Laut Steffen Dietz von UBIMET stehen die Chancen in der Höhe nicht schlecht: „Zwar kommt erst noch Regen - am Wochenende aber ist Schnee angesagt. Bis zum Montag werden es 20 Zentimeter.“

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter