Mo, 10. Dezember 2018

Dezember 2019

05.12.2018 08:00

Seiler und Speer gehen auf große Österreich-Tour

Sie haben in den letzten Monaten einige Schicksalsschläge überwinden müssen, meldeten sich aber mit einigen hervorragenden Tracks lautstark zurück - nun wird 2019 wohl das große Jahr für Seiler und Speer. Neben dem neuen Studioalbum steht auch eine große Tour an, die sie im Dezember durch ganz Österreich führen wird.

Einige Vorboten gab es bereits. „Ois OK“, diese positive Hymne über und an das Leben, eroberte auf Anhieb die Charts. Und auch das gefühlvolle „Ala bin“ ist ein echter Winter-Hit. Die Ballade ist das Ergebnis einer wunderbaren Freundschaft zwischen Seiler und Speer und der Austro-Pop-Legende Christian Kolonovits, die bei der „60 Jahre Wiener Stadthalle“-Gala ihren Anfang fand (und und anderem bei den Konzerten „Best Of Austria Meets Classic“ vor dem Schloss Schönbrunn und in Graz fortgesetzt wird).

Im Frühjahr ist es dann soweit: Dann erscheint das neue Album von Seiler und Speer. Und mit dem wollen sie dann Ende 2019 (!) auf Tour durch ganz Österreich gehen: 7. Dezember Hohenems, 8. Dezember Innsbruck, 13. Dezember Wien, 14. Dezember Salzburg, 20. Dezember Graz und 21. Dezember Wr. Neustadt. Tickets gibt es ab Donnerstag, 6. Dezember, 10 Uhr, unter www.oeticket.com, Ermäßigungen unter: www.kronebonuscard.at.

Franziska Trost
Franziska Trost

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich
„Besser statt größer“
Das Kitzbüheler Horn in neuem Glanz
Reisen & Urlaub
Gefühlsausbruch
Mette-Marit: Tränen bei Nobelpreis-Verleihung
Video Stars & Society
Gipfel mit Big Boss
Trotz Erfolgsbilanz: Barisic droht Rauswurf
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.