Mazedonier verhaftet

Asylwerber bedrohte Betreuer mit dem Umbringen

Ein junger Asylwerber aus Mazedonien drehte in St. Georgen im Attergau durch: Er bedrohte in seiner Unterkunft zwei Mitarbeiter mit dem Umbringen, zudem schlug er bei zwei Diebstählen einer Verkäuferin mit dem Ellbogen ins Gesicht.

Ein 31-jähriger mazedonischer Asylwerber bedrohte in seiner Unterkunft in St. Georgen i.A. einen Betreuer und einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit dem Umbringen. Bereits in den Nachmittagsstunden stahl der 31-Jährige in einer Trafik Tabak und Zigarettenpapier. Wenig später stahl er in einer anderen Trafik erneut Tabak und Zigarettenpapier.

Verkäuferin geschlagen
Als ihn die Verkäuferin anhalten wollte schlug er dieser mit dem Ellbogen ins Gesicht und flüchtete zu Fuß. Nach kurzer Fahndung konnte er im Anschluss von den Beamten festgenommen werden. Im Arrestraum der Polizeiinspektion zeigte der 31-Jährige ein äußerst aggressives Verhalten und randalierte. Bei seiner Vernehmung zeigte er sich teilgeständig.

In Haft genommen
Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurde der 31-Jährige in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Er wird neben mehreren Verwaltungsübertretungen wegen räuberischem Diebstahl, Diebstahl und gefährlicher Drohung angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.