Do, 21. Februar 2019
24.11.2018 13:18

Große Suchaktion

Vermisste Alpinistin (55) tot in Bachbett entdeckt

Eine Wandererin aus Kanada (55), die im hinteren Zillertal auf Urlaub war, galt seit Freitagabend als vermisst. Eine groß angelegte Suchaktion blieb erfolglos - bis Samstagvormittag. Die Einsatzkräfte fanden die Frau im Bachbett liegend, doch für sie kam jede Hilfe zu spät.

Die Urlauberin wollte am Freitag eine Wandertour von Lanersbach nach Finkenberg unternehmen. Als sie jedoch am Abend nicht in die Unterkunft zurückkehrte, alarmierten Mitglieder ihrer Reisegruppe die Polizei.

Die Einsatzkräfte - unter ihnen Bergretter, Feuerwehrleute und Alpinpolizisten - begaben sich auf die Suche nach der Vermissten, doch gegen 2 Uhr musste die groß angelegte Suchaktion erfolglos abgebrochen werden.

Frau 200 Meter oberhalb der Landesstraße gefunden
In den frühen Morgenstunden wurde die Suche fortgesetzt, um kurz vor 8 Uhr wurde die 55-Jährige schließlich rund 200 Meter oberhalb der Landesstraße in einem Bachbett gefunden. Sie konnte nur noch tot geborgen werden. Laut Angaben der Polizei ist die Kanadierin in unwegsamem Gelände rund 40 Meter abgestürzt. Der Polizeihubschrauber Libelle brachte den Leichnam ins Tal.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Smartphone-Wettrüsten
Samsung und Apple unter massivem Druck aus China
Elektronik
Tirol Wetter
-1° / 11°
heiter
-2° / 11°
heiter
0° / 8°
heiter
-2° / 10°
heiter
-2° / 11°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.