24.11.2018 08:19 |

In Villach und Ferlach

Dämmerungseinbrüche: Mit und ohne Erfolg

Abendliche Einbrüche sind zu dieser Jahreszeit besonders häufig, so auch bei zwei Fällen in Ferlach und Villach. Einmal wurde Schmuck gestohlen, einmal flüchteten die Täter vor dem Bewohner-Ehepaar.

Durch eine aufgebrochene Terrassentüre kamen Unbekannte in das Innere eines Einfamilienhauses in Ferlach. Die Bewohner waren unterwegs, so konnten die Diebe in Ruhe alles durchsuchen. „Sie durchwühlten im Schlafzimmer alle Schränke und stahlen Schmuck von noch unbekanntem Wert“, bestätigt die Polizei.

In Villach hatten Einbrecher weniger Glück: Durch ein eingeschlagenes Fenster stiegen sie in ein Einfamilienhaus in Villach ein. „Durch den Lärm der zersplitternden Fensterscheibe wurden die Bewohner, die bereits schliefen, geweckt“, erklärt ein Polizist. Das Ehepaar schaute nach, verschreckte dadurch die Täter und kam glimpflich davon: Die Diebe flüchteten ohne Beute.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen