15.11.2018 14:21 |

Polizei ermittelt

Männliche Leiche in Bachbett entdeckt

Schockfund in Oberösterreich: Am Donnerstagvormittag wurde in einem Bachbett eine männliche Leiche entdeckt. Bei dem Toten handelt es sich um einen 25 Jahre alten Polen, wie die Polizei bekannt gab. Die Ermittlungen laufen, eine Obduktion wurde angeordnet.

Der 25-Jährige hatte als Leiharbeiter bei einer Baufirma im Bezirk Ried gearbeitet. In Neuhofen im Innkreis bewohnte der junge Mann ein Zimmer, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Ried, Alois Ebner, erklärte.

Zuletzt war der Pole am Mittwochabend von Arbeitskollegen lebend gesehen worden. Donnerstagfrüh machten dann zwei Joggerinnen in einem Bach den tragischen Fund und alarmierten die Einsatzkräfte. 

Die Todesursache sei nicht erkennbar, erklärte Ebner weiter. Aus diesem Grund wurde eine Obduktion veranlasst und der Leichnam in die Gerichtsmedizin nach Salzburg überstellt. Auch chemische Analysen sollen durchgeführt werden, hieß es.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen