08.11.2018 09:36 |

US-Medien:

Demi Moore in „intimer Beziehung“ mit Frau

Demi Moore sorgt in den USA derzeit für jede Menge wilder Gerüchte. Nachdem darüber spekuliert wurde, dass sie bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie ihre Cougar-Augen auf James Middleton, den jüngeren Bruder von Herzogin Kate, geworfen habe, soll sie jetzt lesbisch sein.

Begründung: Nach Ashton Kutcher sah man sie nicht mehr mit einem neuen Mann an ihrer Seite. US-Medien zufolge habe Demi Moore die Seiten gewechselt und befinde sich in einer „intimen Beziehung“ mit einer Frau.

„Sie halten Händchen“
Ein Insider behauptet, dass die serbische Stylistin Masha Mandzuka (43) involviert ist: „Wenn keiner dabei ist, sind Demi und Masha sehr intim miteinander. Sie halten Händchen und Demi ist wie eine zweite Mutter für Mashas kleine Tochter Rumi.“

Auf Facebook soll Mandzuka - ihr offizieller Status dort ist „offene Beziehung“ - offen über Moore (56) schwärmt. Auf einem Foto von Demi mit Rumi zusammen schrieb sie: „Happy Birthday von meiner kleinen Prinzessin an ihre Königin.“

Gemeinsames Weihnachtsfest
Masha durfte sogar das letzte Weihnachten mit Demi, dessen Ex-Ehemann Bruce Willis und den gemeinsamen Töchtern Rumer (30), Scout (27) und Tallulah (24) in Hailey (Bundesstaat Idaho) verbringen.

„RadarOnline“ zitiert den serbischen Journalisten Aleksandar Markovic, der die Love-Story bestätigt: „Demi hat Masha letztes Jahr in Belgrad besucht. In unserer Stadt kennt jeder jeden und alle haben über die Beziehung der Beiden geschrieben.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter