18.10.2018 12:20 |

Solosechser im Lotto

Jackpot geknackt: Wiener sahnt 3,9 Mio. Euro ab

Ein Spielteilnehmer aus Wien hat den Lotto-Dreifachjackpot geknackt und ist um 3,9 Millionen Euro reicher. Nach der Mittwoch-Ziehung von „6 aus 45“ erwies sich der letzte von sechs Quicktipps, die er online abgegeben hatte, als Glückstreffer.

Fünf Spielteilnehmer erzielten einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewannen damit jeweils rund 32.100 Euro, wie die Österreichischen Lotterien am Donnerstag mitteilten. Bei LottoPlus gab es am Mittwoch ebenfalls einen Solo-Sechser. Ein Niederösterreicher kam dabei per Quicktipp zu einem Gewinn von rund 340.800 Euro. Beim Joker gab es keine Quittung mit der richtigen Gewinnzahl, im Topf werden am Sonntag rund 400.000 Euro warten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter