Di, 18. Dezember 2018

Am 19. Oktober

13.10.2018 08:00

Weltpremiere für den neuen Walkner-Film

„Evolution of Dreams“: Das ist der Titel des neuesten Films von Ski-Freeride-Ass Eva Walkner. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Jackie Pass zeigt sie in dem imposanten Werk, wie sich ihre Träume rund um den Sport entwickelt haben, wie sie mit Rückschlägen umgegangen sind. Faszinierende Aufnahmen sind garantiert.

Salzburgs Ski-Freeride-Ass Eva Walkner und ihre Kollegin auf der Profi-Tour, Jackie Pass, verbindet eine tiefe Freundschaft. Beide haben in ihren Karrieren mit ähnlichen Rückschlägen zu kämpfen gehabt. Wie sie ihre Träume und Ziele trotzdem erreichten, zeigen sie in ihrem neuesten Film „Evolution of Dreams.“ „Es ist ein richtiger, ehrlicher Auszug aus unserem Leben“, sagt Walkner. So kämpfte Pass zum Beispiel am Ende ihrer Buckelpisten-Karriere mit schweren Depressionen. Trotzdem fand sie den Weg zurück. Auch Walkner durchlebte schwierige Phasen, kämpfte oft mit schweren Verletzungen.
Zwei Jahre lang drehten sie für den Film. Ein Highlight darin ist sicher der Aufstieg mit der darauf folgenden Abfahrt von der Eiger-Westwand in der Schweiz. Auch andere steile Wände haben die beiden Skifahrerinnen für das neue Werk bezwungen. „Die Hänge waren 45 bis 50 Grad steil. Auf der Streif in Kitzbühel ist die steilste Stelle 40 Grad“, erklärt die Salzburgerin. Gestaltet wurde der knapp 30-minütige Film von Carina Brunnauer. Die Dauer dafür: Drei Monate. Wieviel Rohmaterial während der zwei Jahre entstanden ist? „Ich weiß es gar nicht genau, aber echt viel“, sagt die Weltmeisterin. Die Weltpremiere findet am kommenden Freitag, 19.10., bei Skoda Salzburg in der Sterneckstraße statt. Der Eintritt ist frei, nur eine vorige Anmeldung ist erwünscht. Das lässt sich auch ihr Bruder, Motorrad-Ass und Rallye Dakar-Sieger, Matthias Walkner nicht entgehen und wird vor Ort sein.
Als besonderes Schmankerl verlost Walkner Freeride-Utensilien, angefangen von Skiern, über einen ABS-Rucksack bis hin zur Bekleidung. Danach wird „Evolution of Dreams“ auf Welttournee gehen: 110 Stopps in ganz Europa, Russland, USA und Kanada sind geplant.

Felix Roittner
Felix Roittner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen
Hannover-PK denkwürdig
„Ey Alte, was hast du denn hier für ein Essen?“
Fußball International
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society
Vier-Minuten-Entscheid
Abseits? Spiel endet wegen Videoschiri im Chaos!
Fußball International
Jetzt noch sparen
Fünf Steuertipps zum Jahresende
Life

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.