So, 16. Dezember 2018

4 Asylwerber in LKW

05.10.2018 06:20

Der jüngste Flüchtling ist erst elf Jahre alt!

Er ist erst elf Jahre alt: Mit drei Freunden im Alter von zwölf, dreizehn und 15 Jahren versteckte sich ein afghanischer Bub im Lkw-Anhänger eines Bulgaren. Als dieser seine menschliche Fracht in Suben entdeckte, rief er sofort die Polizei.

Vier unmündigen Burschen aus Afghanistan im Alter zwischen elf und 15 Jahren wurde durch einen unbekannten Täter vermutlich in Serbien der Einstieg in ein bulgarisches Sattelkraftfahrzeug ermöglicht, um damit illegal nach Österreich geschleppt zu werden. Der Zutritt auf den Sattelanhänger wurde mittels Manipulation der Zollschnur ermöglicht.

Lkw-Lenker verständigte die Polizei
Am Lkw-Parkplatz der Zollstelle Suben auf der A8 bemerkte der Lkw-Fahrer, dass jemand etwas aus dem Anhänger geleert haben muss und verständigte daraufhin sofort die Polizei.

Sie suchten um internationalen Schutz an
Nachdem Beamte der AGM Streife der Autobahnpolizeiinspektion Ried den Sattelanhänger öffneten, wurden die vier Burschen aufgegriffen, festgenommen und zur Dienststelle der API Ried/I. verbracht, wo sie um internationalen Schutz angesucht haben.

Alle vier  hatten eine „Asyl Centre Card“
Alle vier Personen waren im Besitz einer „Asly Centre Card“, welche in Serbien ausgestellt wurde.
Ein 15-Jähriger wurde ins Polizeianhaltezentrum Wels zwecks Weiterbearbeitung überstellt.

Drei Kinder kamen in SOS Kinderdorf
Die weiteren drei Burschen im Alter von elf, zwölf und 13 Jahren wurden in ein SOS Kinderdorf überstellt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Finale-Stadion
Fußball International
Shaqiri trifft doppelt
Liverpool nach 3:1 gegen Manchester United Leader!
Fußball International
Bayern im Visier
Leipzig siegt 4:1, Mainz: Onisiwo-Ehrentreffer
Fußball International
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.