Mi, 12. Dezember 2018

2500 Euro gefordert

27.09.2018 20:28

Junger Kärntner mit Nacktfotos erpresst

Online hat ein 23-jähriger Wolfsberger Spaß mit einer vermeintlichen Kärntnerin, die er Online in einem sozialen Netzwerk kennen gelernt hatte. Der junge Mann wurde überredet, sexuelle Handlungen an sich selbst vorzunehmen, zumal die vermeintliche Frau vorgab, dies auch an sich selbst zu tun. Doch der Spaß hörte rasch auf, als der Mann plötzlich eine Geldforderung erhielt. 

„2500 Euro sollte der Mann zahlen, damit die pikanten Fotos nicht veröffentlicht werden“, schildert ein Ermittler der Polizeiinspektion Wolfsberg. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, wurden dem Opfer Screenshoots übermittelt, die dokumentieren sollten, dass bereits Bilder an eine Verwandte geschickt wurden. Doch der betroffene 23-Jährige weigerte sich und zeigte die Erpressung bei der Polizei an.

Der Wolfsberger ist damit kein Einzelfall, denn die Erpressung mit Nackbildern und Nacktvideos im Internet nimmt laut Bundeskriminalamt zu. Über Onlinedating-Plattformen werden künftige Opfer nach dem Zufallsprinzip mit falschen Profilen kontaktiert und durch chatten eine Vertrauensbasis geschaffen. „Der Kontakt wird auch auf soziale Plattformen wie Facebook oder Chat-Dienste wie Skype ausgeweitet“, erklärt ein Ermittler: „Durch diesen Kontakt erhalten die Täter dann den Zugang zu den Freunden des Opfers.“  Wenn genügend Vertrauen da ist, animiert der Täter das Opfer sich vor der Webcam auszuziehen und sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen. Von diesen Handlungen oder Bildern machen die Täter dann Screenshots oder Videomitschnitte.

Der Tipp vom Bundeskriminalamt: Unbekannten Personen keinesfalls Nacktfotos oder persönliche Daten übermitteln. Sollte es zu einem Erpressungsversuch kommen, sofort den Kontakt abbrechen und dies dem Betreiber der Internetseite melden. Danach kann mit dem Dokumentationsmaterial (Screenshots, E-Mails, Chat-Protokoll) eine Anzeige gemacht werden. 

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Österreich am Stockerl
Top 10: Auf diese Länder fahren Skiliebhaber ab!
Reisen & Urlaub
Mertens abgeräumt
Liverpool-Star Van Dijk sorgt für Horror-Szene
Fußball International
Nicht zu warm
So schützen Sie Ihr Baby im Winter richtig!
Spielzeug & Baby
Auch das noch!
Gab Meghan ihren Hochzeitsgästen Marihuana?
Video Stars & Society
„Pfoten helfen Pfoten“
Katze „Athena“ dank Ihrer Hilfe wieder gesund
Tierecke
Nach Skandal-Interview
Neo-Real-Trainer reagiert auf Ronaldos Worte!
Fußball International
Tierhilfe Horsearound
Ein Stall für Esel und Pferde in Not
Tierecke
„Der Bachelor“
Wow! So sexy sind die ersten Kandidatinnen
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.