Di, 16. Oktober 2018

Direktorin sagt:

26.09.2018 05:30

„Unser Jausenkauf-Verbot für Schüler bleibt!“

Der Appell des Rewe-Konzerns an ihren Hausverstand nach dem Jausenkauf-Verbot für Schüler in der benachbarten Billa-Filiale sorgt bei NMS-Schwanenstadt-Direktorin Erika Fehringer für Verwunderung: „Dass ich jetzt der Buhmann bin, macht mich sprachlos.“

Die Sanktion war verhängt worden, nachdem sich Dutzende NMS-Schüler beim Jausenkauf in einem Billa-Markt in Schwanenstadt schlecht benommen hatten. Direktorin Erika Fehringer war von einer Kundin informiert worden, hatte erst nach Rücksprache mit dem Verkaufspersonal die Eltern der Schüler schriftlich aufgefordert, den Kindern mehr Jause mitzugeben, weil ein Billa-Besuch diese Woche nicht erlaubt sei.

Die meisten Eltern findens o.k.
„Die meisten Eltern haben Verständnis, auch der Bürgermeister steht hinter der Aktion“, betont Fehringer. Dass der Rewe-Konzern nun behauptet, es sei nichts vorgefallen, wundert sie: „Man tut so, als hätte ich das erfunden. Das Jausenkauf-Verbot bleibt aber aufrecht.“

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.