Landestheater Linz

Die Marsianer kommen - Klassiker für Jugendliche

H. G. Wells „Krieg der Welten“ ist der Junge Klassiker in Short Cuts-Version der neuen Spielzeit am Linzer Landestheater. Regisseurin Nele Neitzke hat sich für die Form eines szenischen Live-Hörspiels entschieden, bei dem vor allem das Schauspieler-Trio Anna Katharina Fleck, Björn Büchner und Lukas Weiss sowie die Live-Videos punkten können.

Die Romanvorlage von H. G. Wells inspirierte Filme, Musiker und gilt als Science Fiction-Klassiker. Die Ausstrahlung als Hörspiel in der Regie von Orson Welles 1938 in den USA nahmen Zuhörer als real und gerieten in Panik.

Kunstgriff
Dreibeinige Marsianer landen auf der Erde und trotzen allen Vernichtungsversuchen. Nur Bakterien sind sie nicht gewachsen. Nele Neitzke verwob für die Uraufführung  auf der Studiobühne  „Krieg der Welten“ mit Wells Text „Little Wars“, einer Anleitung zum Kriegsspiel mit Miniatursoldaten. Ein Kunstgriff, der nicht unbedingt zur Übersichtlichkeit beitrug. Jugendlichen 13+ ist eine Einführung vor der Vorstellung allgemein zu empfehlen.

Tolle Schauspielleistung
Eine tolle Leistung erbrachten Anna Katharina Fleck und Lukas Weiss. Björn Büchner fungiert als Radiomoderator. Die Bühne hierfür schufen Studenten der Linzer Kunstuni. Weitere Vorstellungen am 28. September und 7., 14., 20. sowie 30. Oktober.

Claudia Tröster, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)