Rumäne gab auf:

Mutige Landsleute umstellten Dieb in Maisfeld

Nichts zu lachen hatte ein Ladendieb in Walding, der einer Supermarktkundin die Geldtasche stahl. Gleich mehrere Passanten kamen dem Opfer zu Hilfe.

Entnervt aufgeben musste ein rumänischer Ladendieb (49) in Walding, wo er in einem Supermarkt die Geldtasche einer Kundin aus dem Wagerl genommen hatte. Die 57-Jährige aus Wilhering rannte ihm nach - waren doch 500 Euro im Geldbörsl - und holte sich gleich mehrere Passanten zu Hilfe.

Versteck im Maisfeld
Der Dieb flüchtete in ein Maisfeld, das von den Passanten umstellt wurde, bis die Polizei eintraf. Da stellte sich der Rumäne, zerstörte noch rasch sein Handy, bevor er von den Beamten festgenommen wurde.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter