22.09.2018 10:44 |

Ultimatives Duell

Jet, F1-Bolide, Superbike: Wer macht das Rennen?

Flugzeug gegen Supercar gegen Superbike - wer macht das ultimative Rennen? Ein PS-starkes Duell im türkischen Istanbul lieferte jetzt die Antwort.

Ein F16-Kampfjet, eine Challenger 605, ein Tesla P100DL, ein Aston Martin New Vantage, ein Lotus Evora GT 430, ein Red Bull Racing RB14 und eine Kawasaki Ninja H2R waren im Vorfeld der Ende Oktober startenden Raumfahrt- und Technologiemesse „Teknofest“ auf dem neuen internationalen Flughafen Istanbul zum ultimativen Duell über eine Viertelmeile (rund 402 Meter) angetreten.

Am Ende fuhr mit 9,254 Sekunden der fünffache ehemalige türkische Motorrad-Weltmeister Kenan Sofuoglo auf seiner 998 Kubik starken Kawasaki den Sieg ein - und landete damit vor dem britischen Formel-1-Fahrer Jake Dennis im RB 14 und dem F16-Kampfjet seines Landsmannes Erhan Gunar. Platz vier ging an den Tesla, an dessen Steuer die finnische Rennfahrerin Emma Kimiläinen saß.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter