Fr, 21. September 2018

Vassilakou-Nachfolge

04.09.2018 10:09

Grüne: Gemeinderätin Hebein kandidiert ebenfalls

Bei den Wiener Grünen gibt es eine weitere offizielle Kandidatur für den Spitzenplatz bei der nächsten Gemeinderatswahl. Am Dienstag, dem Tag, an dem die Bewerbungsfrist endet, verkündete Gemeinderätin Birgit Hebein, dass sie sich ebenfalls um die Nachfolge von Maria Vassilakou bewirbt. „Hier und heute gebe ich bekannt, dass ich für die Spitze antrete“, sagte Hebein in einer Pressekonferenz.

Mit der grünen Sozialsprecherin geht neben Klubchef David Ellensohn und Gemeinderat Peter Kraus nun auch eine Frau ins Rennen um die Spitze. Bis heute Abend kann man sich noch um den ersten Listenplatz bewerben. Tatsächlich zur Wahl stehen dann jene Kandidaten, die ausreichend Unterstützungserklärungen von registrierten Wählern bzw. Parteimitgliedern erhalten.

Vassilakou hatte am Sonntag ihren Rückzug bekannt gegeben. Sie wird ihr Amt als Vizebürgermeisterin noch bis Juni 2019 ausüben. Danach soll die Übergabe an ihren Nachfolger bzw. ihre Nachfolgerin stattfinden.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.