Mi, 14. November 2018

Fahndung in Perg:

23.08.2018 11:00

Betrüger ergaunerte mit Unfall-Lüge 25.000-€-Auto

„Meine Frau hatte einen Autounfall, sie liegt im Spital, wahrscheinlich ist sie querschnittgelähmt!“ Ein Lügenmärchen tischte ein 34-jähriger gebürtiger Linzer im Autohaus Ambros in Perg auf und erschlich sich so einen 25.000 Euro teuren Alfa Romeo. Der Serien-Gauner ist samt Auto weg, seine Freundin hat er verlassen.

Vor zwei Wochen hatte David B. (34) die Lügengeschichte rund um den Unfall aufgetischt, sagte, dass sein Unfallwrack zum Händler geschleppt werde und er einen Neuwagen kaufen wolle. Als Übergang bräuchte er einen Leihwagen. Und bekam einen nur ein Jahr alten Alfa Romeo Giuletta.

Zweifel an Geschichte
Als nach drei Tagen der Pkw nicht, wie vereinbart, zur Firma zurückgebracht wurde, rief der Juniorchef den Linzer an. Der beteuerte, dass das Unfallwrack noch von der Polizei sichergestellt sei, er die Kosten für den Leihwagen übernehmen werde. In der Autofirma kamen erste Zweifel auf und Recherchen ergaben, dass es den Unfall gar nicht gegeben hatte.

Handy tot
Inzwischen ist der 34-Jährige am Handy nicht mehr erreichbar, bei der Firma hat man seine Ex-Freundin in Niederösterreich ausfindig gemacht: „Er hat mich mit acht Hunden stehen lassen.“

Schwierige Fahndung
Die Polizei in Perg sucht jetzt den auffälligen Wagen, auf dem auch der Firmenname prangt. Die Fahndung ist nicht einfach, da der mutmaßliche Betrüger - er ist ein Serientäter und auch schon verurteilt - derzeit keinen festen Wohnsitz hat. Außerdem wird wegen so eines Delikts vom Gericht keine Handyortung genehmigt. Jetzt hofft man beim Autohaus auf einen Tipp von Zeugen.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Runder Geburtstag
Thronfolger Prinz Charles wird 70
Video Stars & Society
Nach vier Siegen
Solari erhielt bei Real Madrid Vertrag bis 2021!
Fußball International
Nur mehr 12 erlaubt?
England will nach Brexit Legionärs-Zahl reduzieren
Fußball International
Die „Krone“ zu Besuch
Matt: „Mit den Pferden ist’s wie beim Skifahren!“
Wintersport
Zahlen aus Ministerium
Abschiebungen: Plus 46%, beinahe 50% vorbestraft
Österreich
Im Derby auf der Bank
Genoa-Krise: Juric bekommt doch noch eine Chance!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.