18.08.2018 23:05 |

In Obermillstatt

Von Navi fehlgeleitet: Pkw steckte auf Brücke fest

Und wieder hat sich ein Trucker-Pilot vom Navi auf Abwege führen lassen:  In der Nacht zum Samstag ist in der kleinen Ortschaft Perau bei Obermillstatt ein Kühlwagen auf einer Brücke der Trefflinger Landesstraße gestrandet. Diesmal wurden wenigstens keine Gebäude beschädigt, wie in der Vergangenheit. Die Anrainer sind sauer!

Im Dezember steckte ein Laster im Dorf Perau fest. Auch dieser Lenker war bei Gmünd von der Tauernautobahn dorthin dirigiert worden. Und das, obwohl am Anfang der Gemeindestraße eine Fahrverbotstafel für Schwerfahrzeuge steht. Sie wird aber missachtet oder übersehen, weil die Lenker einfach schnell ans Ziel kommen wollen.

In Perau ist dann Endstation; dort wurden bereits Leitschienen und Brückengeländer beschädigt. Sogar Dächer und Zäune mussten daran glauben. Helmut Leitner von der Polizei Gmünd: „Wir brauchen eine auffälligere Warnung, die die Brummifahrer nicht übersehen können!“

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen