So, 23. September 2018

Doppelter Schrecken

20.08.2018 06:06

Zwei Autos im Haus? So jedenfalls bitte nicht

Was aussieht wie der missglückte Parkversuch von gleich zwei Lenkern, ist tatsächlich die Folge eines Unfalls. Die gute Nachricht ist aber: Niemand wurde schwer verletzt.

Bei dem Unfall in Glendale im US-Bundesstaat Arizona rasten zwei Autos in ein und dasselbe Haus. Der Wagen mit einem 18-Jährigen am Steuer war mit einem weißen SUV kollidiert, danach kamen beide Fahrzeuge von der Straße ab. Laut seinem Vater war der Teenager während der Fahrt bewusstlos geworden.

Doch zum Glück wurden weder er noch der Fahrer des SUV schwer verletzt. Und auch die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon: Sie waren gerade einkaufen, als die beiden Autos durch ihre Wände krachten. Ob das Haus aber jemals wieder bewohnbar sein wird, ist noch nicht klar.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.