Do, 18. Oktober 2018

Ab 17. August

09.08.2018 14:47

Bahnstrecke über Arlberg wird wieder gesperrt

Vergangene Woche musste die Bahnstrecke über den Arlberg wegen einer Mure gesperrt werden. Ab 17. August folgt die nächste Unterbrechung. Diesmal wegen bereits lange geplanter Bauarbeiten. Bis 3. September heißt es Umsteigen auf Busse. 

Wegen wichtiger Erhaltungsarbeiten ist die Arlbergbahnstrecke von 17. August (8 Uhr) bis zum 3. September 2018 (16 Uhr) zwischen Ötztal und Bludenz für den Zugverkehr gesperrt. Wichtige Erhaltungs- und Erneuerungsarbeiten an Gleisen, Weichen und Oberleitungen werden durchgeführt. 

Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Sämtliche temporäre Fahrplanänderungen sind im Internet auf www.oebb.at in der ÖBB-Online-Fahrplanauskunft Scotty, der ÖBB-App sowie beim ÖBB-Kundenservice unter der Rufnummer 05-1717 (Österreichweit zum Ortstarif) und an den Ticketschaltern verfügbar.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.