09.08.2018 09:47 |

Studium in London:

Anna Ermakova will nicht bei Mama ausziehen

Die 18-jährige Tochter von Boris Becker, Anna Ermakova, wohnt aktuell noch bei ihrer Mutter Angela Ermakova und so schnell möchte sie auch nicht ausziehen. 

Gerade hat sie ihren Schulabschluss gemacht, nun möchte die Tochter von Boris Becker in London Kunstgeschichte studieren.

Der Zeitschrift „Gala“ verriet sie, warum sie vorerst aber nicht bei ihrer Mutter Angela Ermakova ausziehen will. „Bei Mama ist alles natürlich viel schöner und größer. Auf dem Campus wohnt man ja nur in einem winzigen Zimmer, und es ist sehr dreckig. Außerdem ist bei Mama der Kühlschrank immer voll und die Wäsche sauber“, so das Nachwuchs-Model.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
„Für junge Familien“
ÖVP will Steuern für Eigenheim-Kauf reduzieren
Österreich
Paragleiter im Weg
Ausweichmanöver löste Flugzeugabsturz aus!
Oberösterreich
Razzien in Italien
Schlag gegen Ultra-Chefs im Umfeld von Juventus
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter