Mo, 22. Oktober 2018

Insassen unverletzt

05.08.2018 07:45

Auto stürzte bei Unfall in Bach und ging unter

Bei dieser Tropenhitze mit 34 Grad sucht jeder Abkühlung. Kein Wunder also, dass bei einem kuriosen Zwischenfall in Allhaming ein Toyota in einem Bach landete. Die beiden Insassen wurden nass, blieben aber unverletzt.

In Allhaming im Bezirk Linz-Land ist Samstagnachmittag ein Auto im Sipbach gelandet. Feuerwehr und Abschleppunternehmen standen im Einsatz.

Feuerwehr barg Pkw
Ein Auto mit zwei Personen fuhr aus bislang unbekannter Ursache versehentlich in den Sipbach. Während die Personen den Zwischenfall unbeschadet überstanden, gestaltete sich die Bergung des Autos schwierig, weil unter anderem genau über der Unfallstelle eine Stromleitung über den Bach führt. Das Auto konnte schließlich erfolgreich von der Feuerwehr ins Trockene geborgen werden

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.