02.08.2018 14:51 |

USA statt Schweden

Prinzessin Madeleine zieht mit Familie nach Miami

Am Donnerstag gab der schwedische Palast in einer Pressemitteilung bekannt, dass Prinzessin Madeleine und ihre Familie nach Miami ziehen werden. 

Die Prinzessin und ihr Mann Christopher O‘Neill haben mit den Kindern bisher in London und Schweden gelebt, nun will das Paar mit der Familie nach Miami übersiedeln. O‘Neill besitzt dort ein Haus.

Madeleine wolle mit den Kindern umziehen, solange diese noch im Vorschulalter sind, damit diese sich noch leichter an die neuen Lebensumstände gewöhnen können.

Prinzessin Leonore, die erstgeborene Tochter, ist vier Jahre alt, Prinz Nicolas drei und Prinzessin Adrienne gerade einmal vier Monate alt.

Die jüngere Schwester von Kronprinzessin Victoria ist seit 2006 für die World Childhood Foundation ihrer Mutter Königin Silvia tätig und könne dieser Aufgabe in den USA besser nachgehen, heißt es.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter