Di, 13. November 2018

Doppelt so viele

15.07.2018 11:30

Das Mühlviertel ist bei den E-Autos einsame Spitze

Mühlviertel ist unter Strom! Bei den Neuzulassungen von Elektroautos liegt Österreich laut dem VCÖ im vorderen Feld der EU. Was noch bemerkenswerter ist: Der Bezirk Rohrbach hat einen mehr als doppelt so hohen E-Pkw-Anteil wie der EU-Spitzenreiter Niederlande.

Norwegen ist der einsame Spitzenreiter in Europa bei der E-Mobilität, im Land des Nordens beträgt deren Anteil 27,5 Prozent. Konkret wurden dort 13.144 E-Autos (1. 1. bis 30. 4. 2018) neu zugelassen. Was auch an den hohen staatlichen Förderungen sowie den höheren Steuern für Diesel- und Benzin-Pkw liegt. Innerhalb der EU  liegen die Niederlande (2,8%) und gleich dahinter Österreich mit einem E-Anteil von 1,7 Prozent oder 2574 E-Pkw ganz vorne.

Rohrbach fährt unter Strom
In Österreich ist der Bezirk Rohrbach beim E-Pkw-Anteil top.  Im Mühlviertel werden  7,1 Prozent der neuzugelassenen Autos elektrisch betrieben, das sind mehr als doppelt so viele wie in Holland. Ulla Rasmussen vom VCÖ: „Das zeigt, dass E-Pkw auch für die Regionen gut geeignet sind. Im Mühlviertel haben sich mehrere Gemeinden zusammengeschlossen und bieten E-Carsharing an“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nur mehr 12 erlaubt?
England will nach Brexit Legionärs-Zahl reduzieren
Fußball International
Die „Krone“ zu Besuch
Matt: „Mit den Pferden ist’s wie beim Skifahren!“
Wintersport
Zahlen aus Ministerium
Abschiebungen: Plus 46%, beinahe 50% vorbestraft
Österreich
Im Derby auf der Bank
Genoa-Krise: Juric bekommt doch noch eine Chance!
Fußball International
Klub der 37-er
Tag der Karriere-Enden! Drei Weltgrößen hören auf
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.