Do, 13. Dezember 2018

Ansturm auf die Plätze

10.07.2018 14:22

So fiebern Kärntner Fans beim WM-Halbfinale mit

Tausende Fußballfans in Kärnten fiebern den Finalspielen bei der WM entgegen. Die Public-Viewing-Plätze in den Kärntner Städten werden am Dienstag und Mittwoch zu einem „Tollhaus“! Heiß her geht es auch in der Pizzeria „Da Pietro“ in Klagenfurt: Der Koch ist gebürtiger Kroate, die Frau des Chefs kommt aus England...

Im „Da Pietro“ in Klagenfurt gibt es nur ein Thema: Das Halbfinale zwischen Kroatien und England. „Ich war 1966 in London live dabei, als wir gegen Deutschland im Finale gewonnen haben. Ich glaube, dass wir es diesmal wieder schaffen!“, sagt Teresa Mitterer, die seit über 30 Jahren bei ihrem Mann Peter in Klagenfurt lebt.

England Weltmeister?

Da ist Pizzakoch Miro Filipovic anderer Meinung. Kein Wunder - er ist gebürtiger Kroate. „Wir haben einfach die beste Mannschaft. Unsere Spieler sind bei Real und Barcelona engagiert. Kein Wunder, dass wir so stark sind“, sagt Miro, der sich sicher ist, „dass wir England in der Verlängerung besiegen.“ Für das Spiel hat er sich natürlich frei genommen, um mit seinen Landsleuten am Neuen Platz zu feiern.

Dort werden bereits am Dienstag Tausende Fans beim Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien erwartet (20 Uhr). „Durch meine bretonischen Wurzeln hoffe ich natürlich auf einen Sieg der Grande Nation“, sagt der Klagenfurter Charles Joseph Steiner, der in Frankreich zur Welt kam.

Der aus Belgien stammende Ironman-Athlet Olivier Smekens glaubt wiederum fest an seine Elf: „Wir haben eine starke Truppe. Da gibt es keinen Platz für Egoisten und Individualisten.“ Das findet auch der Klagenfurter Bundesheer-Offizier Klaus Kolitsch, der soeben von einem einjährigen Belgien-Aufenthalt heimgekehrt ist. „ Meine belgischen Freunde waren schon sehr erwartungsvoll vor der WM. Nur waren sie sich nicht sicher, ob sie als Mannschaft funktionieren. Das haben sie jetzt aber eindrucksvoll bewiesen!“

Und so werden in dieser Woche wohl viele Kicker-Weisheiten aus aller Welt in Kärnten ausgepackt...

Gewinnspiele und WM-Konzert
Besonders lohnt sich der Besuch beim Public Viewing am Neuen Platz in Klagenfurt: Neben der eindrucksvollen Stimmung winken jeden Abend wertvolle Preise beim „Krone“-Gewinnspiele. Am Mittwochabend gibt es sogar Tickets für das Spiel FC Bayern gegen Paris Saint-Germain sowie Konzertkarten für Wanda, Zucchero, Starnacht und Co. Unterdessen laufen am Neuen Platz schon die Planungen für das große WM-Konzert am Freitag. Bei freiem Eintritt gibt’s ab 16 Uhr flotte Hits von „Leib & Seele“, Gesangstalent Lea, Maxx Beat und der Chaos-Partyband.

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
„Mitleidsloses Opfer“
Fox: Deshalb teilt sie ihre #MeToo-Story nicht
Video Stars & Society
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.