Crash in Traun

Verletzter Lenker per Heli ins Spital geflogen

Großeinsatz für die Rettungskräfte von Rotem Kreuz, Feuerwehr und Polizei in Traun, wo auf der B 139 gleich drei Fahrzeuge in einen Serienunfall verwickelt waren.

Ein 56-jähriger Kraftfahrer fuhr am 11. Juni 2018 gegen 8:25 Uhr mit einem Firmen-Lkw im Gemeindegebiet von Traun auf der B139 Richtung Pasching. Vor dem Lkw fuhr ein 22-Jähriger mit einem Transportfahrzeug. Im Transportfahrzeug befanden sich außerdem ein 45-Jähriger sowie ein weiterer 22-Jähriger. Vor dem Transportfahrzeug fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Pkw. Im Gemeindegebiet von Traun kam die Fahrzeugkolonne vor dem 56-Jährigen zum Stillstand. Der Berufsfahrer bemerkte dies nicht rechtzeitig und fuhr mit dem Lkw auf das Transportfahrzeug auf.

Drei Verletzte
Alle drei Personen im Transportfahrzeug wurden unbestimmten Grades verletzt. Der 22-jährige Lenker wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH nach Linz geflogen. Der 45-Jährige musste von der Feuerwehr Traun aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Er und der andere 22-Jährige wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in den Med Campus III gebracht.

Kraftfahrer unter Schock
Der 56-Jährige stand unter Schock und wurde ebenfalls zur vorsorglichen Untersuchung mit der Rettung in den Med Campus III gefahren. Die B139 musste während der Aufräumarbeiten im Unfallbereich gänzlich gesperrt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: RB Salzburg will mit Sieg gegen Genk starten
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Barcelona muss in Dortmund ran
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International
Europa-League-Gegner
Gladbach-Legionär Lainer warnt vor dem WAC!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter