Sa, 22. September 2018

Neues Glück

06.06.2018 13:50

Sarah Lombardi: „Bin wieder frisch verliebt“

Mit einem Instagram-Post hat Sängerin Sarah Lombardi (25, „I Miss You“) eine neue Beziehung offiziell gemacht. „Liebe ist nichts, was du findest. Liebe ist etwas, das dich findet“, schrieb sie Dienstagabend.

Dazu stellte sie ein Foto, auf dem sie lächelnd die Hand eines Mannes hält, der bis auf seinen Arm nicht zu sehen ist. „Verliebt in jeden Moment, den ich mit dir verbringe“, fuhr die 25-Jährige fort.

„Ja, ich bin wieder frisch verliebt“
Der deutschen Illustrierten „Bunte“ bestätigte sie: „Ja, ich bin wieder frisch verliebt.“ Viel mehr verrate sie aber nicht, da sie ihr Liebesleben künftig privater halten wolle. Ihr neuer Partner arbeite nicht in der gleichen Branche wie sie.

Kein Liebescomeback mit Pietro
Nach der Trennung von Ehemann Pietro könnten die beiden ehemaligen Partner inzwischen wieder freundschaftlich miteinander umgehen, betonte Lombardi. „Ein Liebescomeback wird es definitiv nicht mehr geben, aber unser Verhältnis ist auf jeden Fall besser als im letzten Ehejahr.“ Die beiden Sänger haben den gemeinsamen Sohn Alessio (2).

Unter der Trennung im Jahr 2016 habe sie sehr gelitten. „Ich wollte am liebsten nicht mehr rausgehen, weil ich das Gefühl hatte, jemand würde mir ein Kissen ins Gesicht drücken und mich ersticken - so stark lastete der öffentliche Druck auf mir“, erklärte die 25-Jährige. Ihre Familie und eine Therapie hätten ihr damals sehr geholfen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.