Mi, 24. Oktober 2018

Kate knipste selbst!

06.05.2018 09:07

Palast zeigt erstmals Fotos vom neuen Prinzen

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt hat er bereits für viel Medieninteresse und internationale Schlagzeilen gesorgt - obwohl man von Prinz Louis genaugenommen nur ein Händchen und das Näschen erkennen konnte. Nun veröffentlichte der Kensington-Palast die ersten Bilder des süßen royalen Nachwuchses. Die Fotografin ist dabei die Herzogin von Cambridge, also die stolze Mama selbst!

Ihr großes Glück wollen Prinz William und Herzogin Kate mit der ganzen Welt teilen. Zwei private Bilder von ihrem dritten Kind, das am 23. April im St. Mary‘s Hospital in London das Licht der Welt erblickte, wurden am Sonntag veröffentlicht. 

Besonders süß ist dabei das Bild, wie Louis‘ große Schwester Charlotte ihrem Bruder ein Bussi auf die Stirn gibt. Das Foto wurde von Kate am dritten Geburtstag ihrer Tochter, am 2. Mai, geschossen, berichtet der Palast.

Die entzückende kleine Prinzessin ist anscheinend ein richtiges Naturtalent im Umgang mit Medien. Auf dem Weg ins Krankenhaus, um ihre Mama und ihr neues Geschwisterchen zu besuchen, winkte sie den wartenden Journalisten und Fans der königlichen Familie fröhlich zu - wie ein ganz großer Medienprofi!

Charlottes nächster öffentlicher Medienauftritt steht schon bald bevor. Sie wird als Blumenmädchen bei der Hochzeit von Onkel Prinz Harry und Meghan Markle fungieren. In diesem Job hat sie bereits Erfahrung: Bereits im vergangenen Jahr durfte sie bei der Vermählung ihrer Tante Pippa Middleton Blumen streuen.

Miriam Krammer
Miriam Krammer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.