Mo, 22. Oktober 2018

Fahrfehler als Ursache

24.04.2018 21:16

Frauen bei Übungsfahrten mit dem Motorrad verletzt

Böse endeten am Dienstag für zwei Frauen, die gerade dabei sind, den Motorradführerschein zu machen, Übungsfahrten mit dem Fahrschulmotorrad. Beide mussten nach Stürzen verletzt in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Unglücksfall Nummer eins passierte im Bezirk Reutte. Eine 41-jährige Deutsche war gegen 11.50 Uhr mit einem Fahrschulmotorrad im Gemeindegebiet von Pflach unterwegs, als sie beim Einbiegen in die Pinswanger Straße kurz zu viel Gas gab und gegen ein Verkehrsschild krachte. Die Frau stürzte mit dem Zweirad in die angrenzende Wiese. Sie wurde mit einem gebrochenen rechten Bein ins Krankenhaus Reutte eingeliefert.

Gegen eine Grundstücksbegrenzung
Der zweite Unglücksfall ereignete sich in Innsbruck. Dort fuhr eine 49-jährige Österreicherin um 18.20 Uhr im Zuge einer Fahrstunde mit dem Fahrschulmotorrad auf der Werner-Siemens-Straße. Beim Abbiegen in ein Privatgrundstück unterlief ihr jedoch ein fataler Bedienungsfehler, sodass sie gegen eine Grundstücksbegrenzung prallte. Durch den Anprall brach sich die Frau den Unterarm. Sie wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.