Alexandra & Isabella:

Zwillingsschwestern mischen Polizei im Doppel auf!

Sehen künftig Autolenker bei einer Polizeikontrolle doppelt, muss es nicht am Alkoholspiegel liegen. Es könnten auch Isabella und Alexandra Schmied (21) gemeinsam amtshandeln. Die Zwillingsschwestern aus Lambrechten drücken gemeinsam die Schulbank der Sicherheitsakademie in Linz. Nur ist eine schneller fertig.

"Krone": Zwillinge und beide gehen zur Polizei – da gibt’s sicher eine familiäre Vorgeschichte?
Isabella: Eigentlich nicht, irgend ein Ururgroßonkel oder so war Gendarm.
Alexandra: Wir haben nach der HBLA einen interessanten Job gesucht, auf Messen wurden wir auf die Polizei aufmerksam.

"Krone": Was sagt die Familie dazu?
Alexandra: Das war kein Thema, nur die Oma macht sich Sorgen, dass der Dienst bei der Polizei gefährlich ist.

"Krone": Zwillinge in Uniform – da kann man sich sicher manche Sprüche anhören?
Alexandra: Das gehört dazu, aber obwohl wir eineiige Zwillinge sind, gibt’s kleine Unterschiede, daher kennt man uns schon auseinander.
Isabella: Wir sitzen nicht in derselben Klasse, weil ich ein Jahr später, im Dezember angefangen habe. Wir haben schon gescherzt, dass Alex statt mir zu Tests gehen könnte, aber die Prüfer würden es merken.

"Krone": Also doch keine gemeinsame Entscheidung?
Isabella: Doch, aber ich bin beim gemeinsamen Aufnahmetest am Sport gescheitert, hab’s aber dann nach einem Jahr gepackt.
Alexandra: Mich haben sie sogar gefragt, ob ich eh nicht aufhöre, weil meine Schwester nicht mit mir aufgenommen wurde. Aber jede von uns geht ihren eigenen Weg.

"Krone": Wohin soll der führen?
Isabella: Ich mache einmal die Grundausbildung, und dann sehe ich weiter.
Alexandra: Ich bin offen für alles, auch eine Offiziers-Laufbahn wäre interessant. Wir haben alle Chancen, weil sich personell viel tut.

"Krone": Das Lieblingsfach?
Isabella und Alexandra: Sport, Schießen und all das, wo es Action gibt.

"Krone": Wieder gleich angezogen – Kindheits-Erinnerungen?
Alexandra: Bis in die Volksschule haben uns die Eltern gleich angezogen...
Isabella:  ...dann hat jede ihren Stil entwickelt. Das bleibt abseits des Dienstes auch so.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol