Do, 19. Juli 2018

Dumm gelaufen

05.01.2018 11:30

Eingesperrter Ladendieb bettelt auf Knien um Hilfe

Dieser Überfall geht für den Räuber gar nicht gut aus: John Bell hatte bereits zwei Wochen zuvor den gleichen Handyladen im texanischen Houston ausgeraubt - doch dieses Mal war die Besitzerin vorbereitet. Als er erneut bewaffnet in das Geschäft marschiert und Geld verlangt, reagiert die Frau. Sie ruft alle Kunden zu sich und verschließt die Tür. Bell sitzt in der Falle ...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.