Di, 23. April 2019
29.12.2017 12:51

14 Stunden nach Flucht

Fünfter Insasse aus Berliner JVA abgängig

Die Justizvollzugsanstalt (JVA) Berlin-Plötzensee vermisst nach der spektakulären Flucht von vier Insassen einen weiteren Gefangenen. Der 30-Jährige aus dem offenen Vollzug habe sich am Donnerstagabend nicht zurückgemeldet, wie ein Sprecher der Justizverwaltung am Freitag mitteilte.

Bemerkt wurde die Abwesenheit des Mannes erst, als 14 Stunden nach dem Ausbruch eines Quartetts am Donnerstag durchgezählt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen habe der Fall aber nichts mit dem Gefängnisausbruch zu tun. Der Mann verbüßte demnach eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe wegen des Erschleichens von Leistungen sowie wegen Ordnungswidrigkeiten. Solche Strafen werden verhängt, wenn der Betreffende Forderungen wie Bußgelder nicht begleichen kann.

Spektakulärer Ausbruch mit Flex und Hammer
Bei dem spektakulären Ausbruch am Donnerstag hatten sich vier Häftlinge mittels Flex und einem schweren Hammer den Weg in die Freiheit gebahnt. Sie konnten durch eine Lüftungsöffnung in einer Außenmauer der Anstalt entkommen. Am Freitag waren sie laut Polizei und Justizverwaltung trotz Großfahndung weiter auf der Flucht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rapid-Coach Kühbauer:
„Wichtig, dass es im Fußball eine Pause gibt“
Fußball National
Wacker bleibt Letzter
Altach überrollt Innsbruck im West-Derby
Fußball National
Sieg in Hartberg
Rapid nach zwei argen Goalie-Patzern in Tor-Laune
Fußball International
Seine Pläne im Video
Hier spricht LASK-Coach Glasner über Wolfsburg
Fußball National
Supersprint im Video
Mbappe sogar schneller als Bolt beim Weltrekord
Fußball International
Keinen Helm getragen
Bub (9) bei Unfall mit Quad schwer verletzt
Burgenland
Wie geht es weiter?
Raphael Holzhauser trainiert bei Zweitligist mit
Fußball National

Newsletter