Di, 21. August 2018

Lieber später altern

20.02.2009 01:38

Fabelhaft aussehen wie Jennifer Aniston mit 40

Wahnsinn, Jennifer Aniston ist 40 – und sieht besser aus als je zuvor. Ohne Liftings oder andere Eingriffe. Ihr Geheimnis: ein gesunder Lebensstil, viel Bewegung, gesunde Ernährung und die richtige Hautpflege. Wer ein paar wenige Geheimnissein Sachen Schönheit mit eiserner Disziplin einhält, kann das auch schaffen. Wir verraten sie dir!

Gleich vorweg: Wer mit 40 ebenso jung und attraktiv wie Jennifer Aniston aussehen will, muss in erster Linie auf eine gesunde Lebensweise achten. Rauchen, Alkoholexzesse und wenig Schlaf sind absolut tabu. Sie schaden der Haut, fördern die Faltenbildung und lassen einen schnell alt und müde aussehen.

Tipps, wie du mit dem Rauchen aufhörst und zu einem besseren Schlaf findest, gibt’s in der Infobox.

Regelmäßige Bewegung hält frisch
Jennifer Aniston hält sich mit Laufen, Yoga und Pilates fit. Laufen bringt Kondition, Yoga gleicht die Seele aus, Pilates formt den Körper und sorgt für einen starken Beckenbodenmuskel.

Anistons Körper ist also in Topform und wird es, weil sie regelmäßig trainiert, auch bleiben. Sport an der frischen Luft fördert außerdem die Durchblutung der Haut, was sie jünger und frischer aussehen lässt. Und so ganz nebenbei wird auch das Gehirn auf Trab gebracht.

Finde die perfekte Creme für dich
Im Alter von 30 bis 40 Jahren verliert die Haut an Spannkraft und Festigkeit, die ersten Falten bilden sich sichtbar aus. Wir erlauben uns zu wetten, dass Aniston rechtzeitig die perfekte Gesichtspflege gefunden hat, die zu ihrem Hauttyp passt. Und das solltest auch du tun. Lass dich von den Kosmetikregalen, die sich vor Anti-Aging-Cremen mit Antifalten-Wundereffekten nur so biegen, nicht verwirren. Finde lieber raus, was deine Haut braucht. 

Unser Tipp: Lass dich von einer Dermatologin oder einer Kosmetikerin genau über die Bedürfnisse deiner Haut beraten und suche dann gezielt nach der richtigen Pflegeserie für dich. Im Trend für die Frau ab 40 liegen derzeit Produkte mit Hyaluronsäure oder Retinol (Vitamin A). In den 30ern wirken Fruchtsäure-Produkte gut gegen erste Fältchen, außerdem wirken sie porenverfeinernd.

Absolutes Pflege-Must: Abschminken
Die Haut regeneriert sich hauptsächlich in der Nacht,  während wir schlafen. Und da sollten wir ihr jedwede Unterstützung zukommen lassen, die uns möglich ist. Das heißt: Egal, wie spät es geworden ist oder wie müde man sich fühlt, das Gesicht muss unbedingt von Make-up-Resten gereinigt werden, damit sie im Anschluss die Wirkstoffe einer Nachtcreme auch aufnehmen kann.

Wer die Creme außerdem einige Minuten lang richtig ins Gesicht einmassiert und so gleichzeitig die Muskulatur lockert, kann die Hautalterung um Jahre hinauszögern.

Schlaffalten verhindern
Viele Frauen schwören übrigens, dass sie von knittrigen Baumwoll-Kopfkissen über Nacht Falten bekommen. Dagegen hilft: Besorg die Kissenbezüge aus Seide. Sie verhindern nicht nur die Bildung von Falten, sondern auch die Austrocknung der Haut.

Es gibt sogar eigene Kissen, die dafür sorgen, dass die Haut über Nacht keinen Schaden nimmt (z. b. „Save my Face“, die’s im Internet zum Beispiel auf skincare-shop.de zu bestellen gibt).

Niemals ohne Lichtschutzfaktor
Wer bereits in den 30ern darauf achtet, dass die Haut nicht zu viel Sonne abbekommt, hat ebenfalls gute Chancen, möglichst faltenfrei 40 zu werden. Es gilt: Tagescremen auch im Winter mit Lichtschutzfaktor wählen. Wer Augenfältchen vorbeugen will, darf niemals auf die Sonnenbrille vergessen. Im Sommer sollte eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor zum ständigen Begleiter werden - und wer auf Nummer sicher gehen will, hält sich möglichst im Schatten auf oder vergisst nicht, rechtzeitig aus der Sonne zu gehen.

Die richtige Ernährung
Grundsätzlich gilt, je ausgewogener die Ernährung, desto schöner und jünger bleibt die Haut. Doch es gibt einige ausgesprochene Vitamin- und Nährstofflieferanten, die besonders gut für die Haut sind. Hier sind die wichtigsten:

  • Täglich ein Apfel hält nicht nur den Doktor, sondern die Hautalterung fern, weil er dazu beiträgt, den Insulinspiegel konstant zu halten und die Insulin-Produktion zu bremsen.
  • B-Vitamine sind besonders wichtig für die Haut, sie sind zum Beispiel in Milch enthalten.
  • Avocados gelten als Schönheitsfrüchte schlechthin. Sie liefern Vitamin E und stärken das Bindegewebe. Ebenfalls gut fürs Bindegewebe: Zitrusfrüchte.
  • Tomaten schützen die Haut mit ihrem Inhaltsstoff Lycopin gegen schädliche UV-Strahlen.
  • Weintrauben zu naschen hilft die Bildung von Falten zu hemmen. Grund: Sie enthaltenen Fruchtsäuren.

Graue Haare, kein Problem
Es gibt vermutlich keine Frau, die zwischen 30 und 40 nicht mit der Tatsache, dass sich immer mehr graue Strähne ins Haar einschleichen, konfrontiert worden ist. Mit der richtigen Technik kann der Friseur hier kaschierend eingreifen. Zum Beispiel können am Anfang Strähnen, die heller als die Naturfarbe sind, Reflexe setzen und ablenken. Die Ansätze können in der Naturhaarfarbe gefärbt werden.

Danach sollte unbedingt eine Farbe gewählt werden, die dem Gesicht schmeichelt. Da graues Haar dichter ist, gehört auch ein perfekter Haarschnitt her.

Jennifer Aniston trägt ihr Haar lang, sie setzt mit helleren Strähnchen Highlights und der Schnitt ist immer perfekt. Ein echtes Vorbild also, auf das wir uns auch in zehn Jahren freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.