Mo, 24. September 2018

Shooter für die PS2

29.03.2004 13:37

Rainbow Six 3

Rainbow Six 3 brillierte bislang als einer der Top-Shooter auf der Xbox. Zur Freude aller PS2-Spieler kann man die Kampagnen jetzt auch auf der Sony-Konsole spielen. Das Spiel besticht auch hier durch eine hervorragende Kampagne mit Sprachsteuerung als Highlight. Gelungen ist der Multiplayer-Modus per Network-Gaming.
Um Missverständnissen vorzubeugen: RainbowSix 3 ist nicht einfach eine 1:1-Umsetzung des gleichnamigen PC-Titels.Das Spiel aus der Tom-Clancy-Reihe wartet mit völlig neuemGameplay und mit einer neuen Kampagne auf. Die Grafik reicht nichtganz an die Xbox-Version an, aber das trübt die Freude kaum.
 
Die Story ist schnell erzählt: Als Leadereiner Elite-Einheit muss man Gebäude stürmen, Geiselnbefreien, Terroristen erledigen. Dabei steht einem ein Team zurSeite. Hier gibt es ein besonders gut gelungenes Feature: Werein Xbox-live-Headset besitzt, kann seine Mannen mit (englischen)Sprachbefehlen steuern.
 
Genial einfach auch die Steuerung per Gamepad:Je nachdem, wohin unser Elite-Soldat blickt, erscheint am Displaydie sinnvollste Funktion. Ein Extralob hat sich die stimmungsvolleSoundkulisse verdient.Jeder Schritt und jeder Schuss klingt einfachbeeindruckend.
 
Kern des Spiels ist der Kampagnen-Modus, in demman mit seinem Team eine Reihe von toll designten Missionen erledigenmuss. Wie bei Tom-Clancy-Games üblich, ist dabei kluges taktischesVorgehen nötig.
 
Mindestens genauso viel Spaß macht allerdingsMultiplayer-Modus. Dabei kann man in jeder nur erdenklichen Spielvariantegegen Gamer aus aller Welt antreten. Alles in allem ist RainbowSix 3 ein in jeder Hinsicht makelloser Taktik-Shooter, der inSachen Grafik, Sound und Gameplay auch auf der PS2 ein absoluterTop-Titel ist.
 
System: PS2, Xbox
Publisher: Ubisoft
Krone.at-Testurteil: 89 Prozent

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.