Di, 21. August 2018

Attacke aus der Luft

29.10.2003 10:23

Fliegende Kuh landet auf junger Hirtin

Glimpflich endete in der Osttürkei eine Kuh-Attacke der etwas anderen Art: Das Tier griff nämlich nicht von vorne, sondern von oben an und fiel auf eine im Schatten eines Baumes sitzende junge Hirtin.
Die junge Frau wollte eine Pause machen undsetzte sich mit ihrem Handarbeitszeug in den Schatten eines Baumes.Ihre ihr anvertrauten Vierbeiner grasten in der Zeit friedlichzwischen nahen Eisenbahngleisen.
 
Doch dann erfasste ein heranrasender Zug eines derRindvieher und schleuderte es durch die Luft. Das Tier landetefünf Meter weiter im Schatten eines Baumes - dort, wo diejunge Hirtin gesessen hatte.
 
Die Frau wurde unter der Kuh eingeklemmt, konnteaber von einem Bekannten, der Zeuge der ungewöhnlichen Kuh-Attackegeworden war, befreit werden.
 
Während der Vorfall für die Frau mit einemBeinbruch relativ glimpflich endete, hatte das Abenteuer fürdie Kuh eine weitaus schlimmere Folge: Sie musste notgeschlachtetwerden.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.